HC Weggis-Küssnacht
 
, Lagerleiter

Tages Berichte Lager 2021

Sonntag

Am Sonntag sind wir mit dem Zug von Küssnacht nach Wimmis, im  Berner  Oberland, gefahren. Wegen der Umsteige Zeit in Bern assen wir da z’Mittag. Als wir ankamen bezogen wir zuerst unsere Lagerhaus. Danach gingen wir gleich in die Halle. Dort haben wir ein kleines Eröffnungsturnier gespielt. Danach liefen wir zur Rollhockeyhalle, welche wir als zweite Halle benützen können um Abend zu essen. Danach durften wir den EM Final auf der Leinwand schauen.

Montag

Am Montag morgen haben wir zuerst Frühstück gegessen. Dann sind die E & D Junioren in die Halle gegangen. Wir die C-Junioren hatten zu dieser Zeit, Krafttraining. Dann konnten wir endlich in die Halle gehen, wo wir Trainierten. Am Nachmittag gingen die Leiter mit uns nach Spiez in die Badi. Dort durften wir uns auf der Rutschbahn oder auf dem Sprungturm austoben. Am Abend findet das 1. Testspiel statt von den D Junioren gegen das lokale Unihockey Team.

Dienstag

Am Dienstag hatten wir einen sehr anstrengenden Tag. Von Morgen bis Abend trainierten wir viel. Die C-Junioren hatten am morgen Theorie und Teambildung, während die D-/E- Junioren in der Halle an ihren Unihockeyfähigkeiten arbeiteten. Nachdem Mittag waren alle schon sehr müde und die Intensität lies nach. Nichtsdestotrotz Trainierten die Junioren hart weiter. Das Testspiel der C-Junioren konnte leider nicht stattfinden. Nach dem Znacht waren alle sehr müde und gingen direkt in ihre Zimmer.

Mittwoch

Am Mittwoch drehte sich alles um den Ausflug. Wegen des unsicheren Wetters sagte wir die Wanderung aufs Niederhorn ab. Die Alternative Beatus-Höhlen sind wegen des Hochwassers gesperrt. Stattdessen organisierte die Leitung eine Schnitzeljagd durch Wimmis sowie ein Parcours mit verschiedenen Disziplinen. Nach dem späten Mittagessen konnte sich die Junioren zurücklehnen und gemütlich einen Film schauen in der Aula. Um 18 Uhr hatten die E-Junioren ein Testspiel gegen den lokalen Unihockey Verein.

Freitag

Freitag, der letzte Trainingstag ist angebrochen. Ein letztes Mal schnüren sich die Junioren Ihre Turnschuhe. Beide Kleinfeld Teams trainierten auf dem grossen Feld was für viele eine neue Erfahrung. Diese wurde jedoch gut gemeistert und die Trainer Crew konnte die Woche positiv abschliessen. Nach dem Duschen ging es zur Feuerstelle, wo wir den letzten Abend alle zusammen geniessen können. Eine schöne, vielseitige und lehrreiche Woche geht zu Ende. Wir wünschen allen Junioren einen guten Saisonstart.

Samstag

Am Samstag wurden wir um 6:45 geweckt. Danach mussten wir noch fertig packen. Danach hatten wir unser letztes Frühstück in der Unterkunft. Leider mussten wir nachher die Unterkunft reinigen. Zum Abschluss des Lagers wurde noch ein internes Turnier ausgetragen. Die Kids wurden in fünf Teams eingeteilt. Das sechste Team Bestand aus den Leitern, welches das Turnier auch gewann. Anschliessen räumten wir mit vereinten Kräften die Turnhalle auf.